Hallenturniere:
*** Die 31.Traditions-Turniere ein voller Erfolg... ***

 

 

UNSER TEAM-SPONSOR:


Collatz+Schwartz Kopiertechnik

in Hamburg & Pinneberg

 

• BESUCHER:


 

Hallenturniere 2014...

  5.collatz+schwartz-Cup...

Der TuS Holstein Quickborn von 1914 e. V. bedankt sich bei allen Mannschaften, die an dem 5. collatz+schwartz- Cup teilgenommen haben.

Es waren spannende und vor allem auch faire Begegnungen. Wir bedanken uns auch bei unserem Sponsor "Collatz+Schwartz Kopiertechnik", die uns ermöglicht haben, so ein hochwertiges Turnier durchführen zu können, denn ohne diese tolle Unterstützung wäre so etwas nicht möglich gewesen. Gleichzeitig geht ein großer DANK an die "Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer", denn ohne diese guten Geister, wäre das alles undenkbar,
nochmals DANKE SCHÖN.

An dieser Stelle unsere Glückwünsche an die beiden Sieger, aber auch an alle Teilnehmer für ihre Platzierungen und den sportlichen Einsatz. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Rückrunde und viel Glück bei der Erreichung der gesteckten Ziele.

Mit sportlichen Grüßen
Fikret Yilmaz

Sportlicher Leiter
TuS Holstein Quickborn von 1914 e.V.


**Foto Uwe Langeloh



Pressemitteilungen:

                                



Vorrunde
Gruppe A:

logo FC Eintracht Norderstedt - logo TuS Germania Schnelsen 4:1
logo TuS Osdorf - logo TuS Holstein Quickborn 4:2
logo TuS Germania Schnelsen - logo TuS Osdorf 1:4
logo TuS Holstein Quickborn - logo FC Eintracht Norderstedt 1:6
logo FC Eintracht Norderstedt - logo TuS Osdorf 2:0
logoTuS Holstein Quickborn - logo TuS Germania Schnelsen 2:1

Vorrunde Gruppe B:

logo SC Victoria - logo Wedeler TSV 1:1
logo TBS Pinneberg - logo Groß Flottbeker SV 3:2
logo Wedeler TSV - logo TBS Pinneberg 0:2
logo Groß Flottbeker SV - logo SC Victoria 1:5
logo SC Victoria - logo TBS Pinneberg 2:1
logo Groß Flottbeker SV - logo Wedeler TSV 0:3

Vorrunde Gruppe C:

logo VfL Pinneberg - logo SV Rugenbergen 3:1
logo TuRa Harksheide - logo 1. FC Quickborn 2:2
logo SV Rugenbergen - logo TuRa Harksheide 1:2
logo 1. FC Quickborn - logo VfL Pinneberg 0:3
logo VfL Pinneberg - logo TuRa Harksheide 3:2
logo 1. FC Quickborn - logo SV Rugenbergen 3:7

Viertelfinale:

logo FC Eintracht Norderstedt - logo SV Rugenbergen 3:1
logo VfL Pinneberg - logo Wedeler TSV 2:0
logo SC Victoria - logo TuRa Harksheide 5:4 n.N. (2:2)
logo TuS Osdorf - logo TBS Pinneberg 4:5 n.N. (3:3)

Halbfinale:

logo VfL Pinneberg - logo SC Victoria 0:1
logo FC Eintracht Norderstedt - logo TBS Pinneberg 6:4 n.N .(3:3)

Spiel um Platz 3:

logo VfL Pinneberg - logo TBS Pinneberg 2:1 n.N.

Finale:

logo FC Eintracht Norderstedt - logo SC Victoria 1:2


**Foto Uwe Langeloh

Zum Spielplan-Vorrunde und Endrunde und ein paar Bilder...

 

  5.collatz+schwartz-Quali Cup...


 

>>> LINK zum 5.collatz+schwartz-Quali Cup 2014...

 

  Auslosung 5.collatz+schwartz-Cup...

vom 13.09.2013 - rien ne va plus!!!!!

Zum ersten Mal in der 31-jährigen Fußball-Hallen-Geschichte des TuS Holsteon Quickborn von 1914 e.V. sind die beiden Liga-Turniere am Samstag, den 04.01 (es geht um den 5.Collatz+Schwartz-Quali-Cup) und Sonntag, den 05.01.2014 (es geht um den begehrten 5.Collatz+Schwartz-Cup) in der super modernen Lilli-Henoch-Halle in Quickborn bereits Mitte September eines Jahres fix ausgebucht. Darüber ist der gesamte TuS Holstein Quickborn sehr stolz, denn das beweist, dass dieses Traditions-Fußball-Hallen-Turnier jahrzehntelang ein absolutes Highlight in der Amateur Fußball-Landschaft Norddeutschlands darstellt und von vielen Fußball-Vereinen geschätzt wird.

Beim 5.Collatz+Schwartz-Quali-Cup am Samstag, den 04.01.2014 ab 11:30 Uhr nehmen 4 Bezirksligisten – 5 Kreisligisten + 3 Kreisklassen-Teams teil.

Beim 5.Collatz+Schwartz-Cup am Sonntag, den 05.01.2014 ab 11:30 Uhr nehmen 2 Regionalligisten – 3 Oberligisten – 4 Landesligisten + 3 Kreisligisten teil.

Die Pressekonferenz mit der Auslosung findet am Donnerstag, den 21.11.2013 ab 18:30 Uhr in der Cafeteria im Holsten Stadion statt. Diese 31.Traditions-Fußball-Hallen-Turniere von Ende Dezember 2013 bis einschl. 5.1.14 finden im Rahmen des 100-jährigen Vereinsgeburtstages statt. Neben diesen beiden Liga-Turnieren finden noch 5 Nachwuchs- und 1 Altliga-Turnier (Ausrichter dieses Turniers sind die Golden Oldies) statt. Auch in diesem Jahr – wie eigentlich immer – konnten wir nicht alle Bewerbungen positiv beantworten. Nicht traurig sein, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Quelle: Uwe Langeloh

  Leipholz-Cup in Hamburg-Schenefeld...

    ** Bild Uwe Langeloh


Unser 1.LIGA nahm am 11.01.2014 an einem Hallenturnier des Landesligisten
Blau Weiß 96 Schenefeld teil. Es ging in der Sporthalle "Achter de Weiden" um den LEIPHOLZ-CUP.

  ** Bild Uwe Langeloh

An diesem gut organisiertem und mit viel Liebe ausgerichteten Turnier nahmen insgesamt 8 Teams (unter anderem...
Kickers Halstenbek - SV Lurup - Blau Weiß 96 1. + 2. HEBC - Hamburg 53 - Kummerfelder SV + TuS Holstein Quickborn) teil.

Die Familie Leipholz - Malermeister Leipholz aus Schenefeld - hat ein Herz für den Amateur-Fußball-Sport und arrangiert sich im Fußball-Bereich bei Blau Weiß 96 Schenefeld und beim TuS Holstein Quickborn im Nachwuchs-Bereich (Sponsor unseres -1.D/U13-Bezirksliga-Teams ) und im LIGA-Sponsoren-Pool. Wie wir erfuhren, ist Frau Leipholz selbst beim TuS Holstein Quickborn von 1914 e.V. im Trainerstab des Turn-Bereichs tätig.   Vielen, vielen Dank für das tolle Engagement für den Amateuer-Fußballsport.

Im Endspiel unterlag man dem Veranstalter ganz, ganz unglücklich mit 1:2, denn genau 59 Sekunden vor Schluss führte man noch mit 1:0. Der erste Turniersieg war fest im Visier. Bis dahin war unser Team das klar bessere Team und hätte nach dem 1:0 den Sack eigentlich zumachen müssen, denn die Chancen waren da. Aber...... Erst ein an sich ungefährlicher Schuss (der weit über das Tor gegangen wäre!) eines Schenefelder Spielers wurde unglücklicherweise durch Marvin Beste unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht. Und es sollte noch schlimmer kommen, denn 11 Sekunden vor der Schlusssirene kamen die Gastgeber noch zu ihrem sehr, sehr glücklichen Siegtreffer. Damit wurde unser Team um Cheftrainer Lars Landschof und Co-Trainer Mirko Vukobratovic leider nur undankbarer 2. Sieger.

In der Vorrunde konnte unser Team den 1. Rang, nach Siegen gegen Hamburg 53, dem HEBC und der 1.Liga des Veranstalter und einer unnötigen Niederlage gegen Kickers Halstenbek erreichen.

Im 2.Halbfinalspiel gab es gegen SV Lurup einen 3:1-Erfolg.

Das Trainer-Duo um Lars Landschof und Mirko Vukobratovic setzte nachstehende Spieler ein:
— für das Tor:
Daniel Blank + Sebastian Wiehe
— auf dem Hallen-Parkettfußboden liefen auf:
Marvin Beste - Marc Christ - Carsten Grahn - Lukas Hechmann - Marko Lindner - René Scharweit - Yannic Sichting - Jannik Suhr - Florian Walter

Damit setzte man auch in diesem Turnier wiederum 4 unserer hoffnungsvollen Nachwuchs-Youngster ein.

Quelle: http://www.fussballimtusholstein.de

Ein paar Bilder vom Turnier...



In der Pause...

In einem spannenden Einlagespiel bezwang unser - 1.D/U13-Bezirksliga-Team das Gastgeber-Team von Blau Weiß 96 Schenefeld mit 3:2. Nach dem Spiel dankte Firmeninhaber Heiko Leipholz beiden Teams für diese tolle Werbung für den Fußball-Nachwuchs beider Vereine und übergab den Teams jeweils einen Gutschein und unser Team erhielt sogar einen Siegerpokal. Eine nette Geste der Familie Leipholz. Das untere gemeinsame Gruppen-Foto zeigt Heiko Leipholz mit "SEINEN" Schenefelder und Quickborner Nachwuchs-Jungs nach dem Einlagespiel bzw. Siegerehrung.

  **Bild Uwe Langeloh

Quelle: http://www.dieblauweissrotenkicker.de

Mehr Bilder vom Spiel...

 

http://www.tus-holstein-quickborn-fussball.de